Aktivitäten


Proben

3-4 obligatorische Freitagsproben finden zwischen GV (ende April) und Märetfescht statt. Um uns auch den Sommer über fit zu halten, spielen wir an unregelmässigen Daten auch an freiwilligen Proben unsere Instrumente warm.

Richtig los geht’s dann aber Ende August, wenn wir uns beinahe jeden Freitagabend (Teils auch Dienstagabend) von 20.00 – 22.00 Uhr für obligatorische Proben treffen.

Zusätzlich finden am Freitag- oder Dienstagabend Register-Proben statt.

Mitte November verreisen wir zudem 3 Tage ins Probeweekend, an dem wir unsere neuen Stücke einstudieren oder verfeinern und natürlich auch ein paar gesellige Stunden zusammen verbringen .

Um den endgültigen Schliff für die Fasnacht zu erhalten, führen wir zwei Wochen vor der Fasnacht einen Probesonntag durch, bei dem wir die letzten schrägen Töne geradezubiegen versuchen.